Krypto Börsen Vergleich

In diesem Krypto Börsen Vergleich werden beliebte Anbieter von Kryptowährungen beschrieben und mit unseren Erfahrungen sowie einer Bewertung versehen. Ziel soll sein, dem Leser einen seriösen Überblick über die bekanntesten und besten Krypto Anbieter in Deutschland zu geben. Dabei gilt es nämlich wichtige Punkte und Unterscheidungsmerkmale zu berücksichtigen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Testportal360.

[letz­te Aktua­li­sie­rung: Okto­ber 2021] 

Krypto Börsen Vergleich – Die Top Anbieter im Oktober 2021

Test­be­richt icon Zum Anbieter  icon Zum Anbieter 
67% der CFD Anle­ger ver­lie­ren Geld.
83
/ 100

Typ: Echte Krypto Börse und CFD Krypto Anbieter

Information: eToro gehört nicht zuletzt aufgrund der Sponsoring-Tätigkeiten von namhaften Fußballclubs (z.B. FC Augsburg, 1. FC Köln, Union Berlin, VfL Wolfsburg oder dem AS Monaco, Leicester City, FC Everton und FC Southampton) zu den bekanntesten Krypto Börsen am Markt. Der Anbieter ist reguliert, hat eine gültige Lizenz in Deutschland, legt viel Wert auf Datensicherheit und bietet gleich im Anmeldeprozess umfassende Hilfe für Anfänger aber auch fortgeschrittene Trader. Zudem können sowohl echte Kryptowährungen als auch Krypto CFDs gehandelt werden. Damit gilt eToro als Allrounder für Trader und langfristige Krypto Investoren und ist daher unser Testsieger im Krypto Börsen Vergleich.

Handelbare Kryptos: 94

Test­be­richt icon Zum Anbieter  icon Zum Anbieter 
72% der CFD Anle­ger ver­lie­ren Geld.
90
/ 100

Typ: CFD Krypto Anbieter

Information: Plus500 gehört nicht zuletzt aufgrund der Sponsoring Tätigkeit des spanischen Fußball-Clubs Atlético de Madrid zu den bekanntesten Krypto Anbietern der Welt. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und betreut mittlerweile mehr als 200.000 aktive Trader. Im Bereich Kryptowährungen hat der Anbieter aktuell 11 verschiedene Arten im Angebot, darunter Cardano, NEO, EOS, IOTA, Bitcoin und Ethereum. Besonders interessant ist aus unserer Sicht die Möglichkeit, den Krypto 10-Index zu handeln. Dabei handelt es sich um einen Index, welcher aus den Top 10 Kryptowährungen besteht. Damit ist Plus500 durchaus einen Blick wert.

Handelbare Kryptos: 11

Test­be­richt icon Zum Anbieter  icon Zum Anbieter 
74,4% der CFD Anle­ger ver­lie­ren Geld.
88
/ 100

Typ: Echte Krypto Börse und CFD Krypto Anbieter

Information: NAGA ist ein innovatives FinTech Unternehmen, welches sich mittlerweile als Krypto Börse gut etabliert hat. Das Unternehmen wurde 2015 in Deutschland gegründet und hat mittlerweile mehr als 500.000 Nutzer gewinnen können. NAGA bietet aktuell 27 echte Kryptos an, darunter auch unbekanntere Namen wie Kava, YearnFinance oder Siacoin. Auch der gehebelte Handel mit Krypto CFDs ist problemlos möglich. Besonders interessant bei NAGA sind aus unserer Sicht die professionellen Tools, Trading-Signale und Risikomanagementtools für den Kryptomarkt. Zudem können mit der CopyTrading Funktion die besten Kryptohändler per Mausklick kopiert werden.

Handelbare Kryptos: 27

Typ: Echte Krypto Börse

Information: Trade Republic ist eine Krypto Börse mit Sitz in Deutschland und darf daher in unserem Krypto Börsen Vergleich nicht fehlen. Der Hauptfokus des Unternehmens liegt auf den Wertpapierhandel per Mobile App und ohne Orderprovisionen (ausgenommen einer Fremdkostenpauschale von 1 Euro je Order). Die betrifft auch den Handel mit echten Kryptowährungen, wie beispielsweise den Bitcoin, Litecoin oder Ethereum. Die Auswahl an Kryptos ist zwar aktuell noch begrenzt, wird sich aber vermutlich in Zukunft erhöhen. Gehandelt werden könnten die Kryptos 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Echt Spitze!

Handelbare Kryptos: 4

Typ: Echte Krypto Börse

Information: justTRADE ist ebenfalls ein junges deutsches Unternehmen, das auf den Handel mit Kryptowährungen spezialisiert ist. Kunden von justTRADE können derzeit rund um die Uhr in zwölf beliebte Kryptowerte investieren. Auch die Gebühren können sich sehen lassen - so wird lediglich ein Spread von 0,3 Prozent anteilig für Kauf und Verkauf verrechnet. Verwahrt werden die Kryptos von der deutschen Privatbank von der Heydt in München. Dort werden sie getrennt von den eigenen Beständen der Bank aufbewahrt und sind gegen Diebstahl versichert.

Handelbare Kryptos: 12

Was ist eine Krypto Börse?

Der Begriff Krypto Börse wird im Netz häufig irreführend verwendet. Generell ist eine Börse ein Marktplatz, an dem Anbieter und Nachfrager zusammentreffen und Geschäfte abschließen. Die Börse überwacht dabei das Geschäft und sorgt für einen reibungslosen Ablauf hinsichtlich Preisstellung, Bezahlung und Eigentumsverhältnis.

Im Internet wird der Begriff Krypto Börse aber oft gleichgesetzt mit dem Begriff Krypto Anbieter, d.h. alle Anbieter von Kryptowährungen werden gleichzeitig auch als Krypto Börse bezeichnet. Dies mag für eine Vielzahl der Krypto Anbieter auch stimmen, da ihre Geschäfte dezentral über die Blockchain abgewickelt werden und keine Börse im herkömmlichen Sinn „zwischengeschaltet“ ist.

Allerdings ist diese Definition für Anbieter von Zertifikaten und strukturierten Produkten wie beispielsweise CFDs (Contracts-for-Difference) nicht ganz korrekt, da diese ihre Transaktionen nicht über die Blockchain sondern über die eigenen Systeme abwickeln. Wird beispielsweise ein Krypto CFD gekauft und ein Gewinn erzielt, so ist dies automatisch der Verlust des Krypto CFD Anbieters. Zudem ist man beim Kauf eines Krypto CFDs kein Eigentümer der Kryptowährung selbst, sondern wettet gegen den Anbieter hinsichtlich Kursanstiege oder Kursverluste.

Bei echten Krypto Geschäften (d.h. keine CFDs) tritt die Krypto Börse lediglich als Vermittler und nicht als Gegenpartei auf. Dies hat den Vorteil, dass bei echten Krypto Transaktionen keine Interessenskonflikte zwischen dem Krypto Anbieter und dem Käufer oder Verkäufer der Kryptowährung auftreten. Darüber hinaus hat man das Eigentum an der entsprechenden Kryptowährung. Echte Krypto Börsen haben hingegen den Nachteil, dass häufig kein gehebelter Handel möglich ist, während bei CFDs lt. Regulierungsbehörde ESMA mit einem maximal erlaubten Krypto Hebel von 5 agiert werden darf. Um diese irreführende Begriffsdefinition von Krypto Börse und Krypto Anbieter zu vermeiden, unterscheiden wir in diesem Krypto Börsen Vergleich zwischen echten Krypto Börsen und CFD Krypto Anbietern.

Worauf sollte man bei der Wahl einer Krypto Börse achten?

Bei der Wahl der Krypto Börse sollte zuerst darauf geachtet werden, um welche Art von Krypto-Börse es sich handelt und ob dies mit den eigenen Wünschen und Vorstellungen im Einklang steht. Denn nicht jeder Anbieter ist gleich. Nachfolgend haben wir 3 wichtige Eigenschaften aufgelistet, die aus unserer Sicht bei der Wahl eines Krypto Anbieters besonders wichtig sind:

Krypto Trading vs. HODL


Möchte man eine Kryptowährung kaufen und langfristig halten (in der Fachsprache auch HODL genannt), so ist man aus unserer Sicht bei einer echten Krypto Börse besser aufgehoben. Möchte man hingegen kurzfristige Schwankungen mit einem Hebel (Leverage bzw. Zuschuss von Fremdkapital des Anbieters) handeln, so ist man vermutlich bei CFD Krypto Anbietern besser aufgehoben. Möchte man sowohl langfristig investieren als auch kurzfristige Kursschwankungen ausnutzen, so gibt es auch Anbieter, die beides anbieten. Der Marktführer für beide Varianten ist die Krypto Börse eToro, welche wir in diesem Test bereits umfassend analysiert und positive Erfahrungen gesammelt haben.

Auswahl vs. Regulierung

Aufgrund des Megatrends Kryptowährungen fokussieren sich immer mehr Anbieter auf den Handel mit Kryptowährungen. Allergings ist das Angebot gerade von deutschen Krypto Börsen oft noch relativ gering. Dahingegen ist die Auswahl bei Unternehmen mit Lizenzierung in Zypern oder anderen Ländern wesentlich höher. Man muss also entscheiden, ob die Auswahl an Kryptos oder ein Sitz in Deutschland samt strenger Regulierung wichtiger sind.

Cold Wallet vs. Hot Wallet

Bei der Wahl der Krypto Börse sollte man zudem darauf achten, wo die gekauften Kryptos bzw. Private Keys des Kunden verwahrt werden. Trade Republic bietet in diesem Zusammenhang beispielsweise ein Cold Wallet an, wo die Speicherung offline auf einer bestimmten Hardware stattfindet und damit besonders sicher vor Hackerangriffen ist. Hot Wallets hingegen sind gekennzeichnet durch eine online Verwahrung der Private Keys, wodurch zwar eine schnelle Handelbarkeit gewährleistet wird, allerdings auch ein potentielles Sicherheitsrisiko vorliegt.

Gewährleistung eines seriösen Krypto Börsen Vergleich


„Alle Anbieter werden durch einen umfassenden Testalgorithmus bewertet – ohne subjektive Wahrnehmungen und Verzerrungen. Damit wird ein seriöser und unfiltrierter Krypto Börsen Vergleich sichergestellt.“

Testportal360 Qualitätssiegel/100
Qua­li­täts­sie­gel

FAQ


Nachfolgend werden häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit Krypto Börsen vom Testportal360 Expertenteam kurz und bündig beantwortet. Bei weiteren Fragen zögern Sie bitte nicht, uns unter office@testportal360.de zu kontaktieren.


  1. Welche Möglichkeiten zum Handel von Kryptowährugen gibt es?

    Kryptowährungen können sowohl direkt (bei echten Krypto Börsen), über CFDs (bei CFD Krypto Börsen) oder aber durch ETCs oder Termingeschäfte (Optionen & Futures) gehandelt werden.

  2. Kann man Kryptowährungen als Kredit verleihen?

    Wenn man bereits Bitcoins oder ähnliche Kryptowährungen besitzt ist es möglich, die Werte gegen eine relativ hohe Verzinsung als Kredit zu verleihen. Das Prinzip dahinter ist ein Peer-to-Peer Kredit basierend auf Kryptowährungen. Genannt wird diese Verleihung im Krypto Geschäft "Lending".